Steve Irwins (✝44) Nichte rückt mit ihrem Body ins Rampenlicht! Nach dem plötzlichen Tod des "Crocodile Hunters" 2006 durch einen tödlichen Stich eines Stachelrochens, gelangen seine Hinterbliebenen danach immer mal wieder in den Blickpunkt der Medien. So machte sein Sohn Robert (16) Schlagzeilen, weil der mittlerweile 16-Jährige genau wie sein Vater die Liebe zu gefährlichen Tieren entdeckt hat. Steves Nichte Rebecca Lobie sorgt hingegen mit ganz besonderen Vorzügen für Aufmerksamkeit!

Der 32-Jährigen folgen auf Instagram mittlerweile über 85.000 User – die Blondine bietet ihren Followern aber auch heiße Einblicke: Auf ihrem neuesten Upload rekelt sie sich am Strand – lediglich mit einer knappen, lilafarbenen Bikinihose bekleidet. Das Oberteil hält sie lasziv in der Hand und verdeckt ihre nackten Brüste mit ihrem Oberarm. "Sommertage", schreibt die Netz-Beauty zu dem sexy Schnappschuss.

Doch dieser verführerische Anblick ist keine Rarität: Scrollt man durch Rebeccas Account, fallen neben den Bildern mit ihrem Mann Mick und ihren zwei Söhnen immer wieder äußerst freizügige Postings auf. Die Mutter weiß, wie sie ihre Kurven in Szene setzen kann.

Steve Irwin im Jahr 2002
Getty Images
Steve Irwin im Jahr 2002
Rebecca Lobie
Instagram / rebecca_lobie
Rebecca Lobie
Rebecca Lobie mit ihrem Mann Mick und ihren Söhnen
Instagram / rebecca_lobie
Rebecca Lobie mit ihrem Mann Mick und ihren Söhnen
Wusstet ihr, dass Steve eine Nichte hatte?167 Stimmen
21
Ja, das hatte ich mitbekommen.
146
Nein, das wusste ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de