Prinzessin Estelle von Schweden muss das neue Jahr mit einer schmerzlichen Erfahrung beginnen. Beim alljährlichen Alpen-Urlaub mit ihrer Familie verletzte sich die Siebenjährige. Sie brach sich beim Skifahren das Schienbein. Das soll laut der schwedischen Zeitung Aftonbladet ein Pressesprecher der Royals bestätigt haben. Demnach soll Estelle sofort nach dem Unfall zum Röntgen in ein Krankenhaus gebracht worden sein, nun einen Gips tragen und mit Krücken laufen. Den Umständen entsprechend gehe es ihr gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de