Der Rücktritt von Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (35) ist beschlossene Sache! Die Queen (93) verkündete in einem Statement auf ihrer offiziellen Website, dass sie sich mit ihrem Enkel und seiner Familie einig geworden ist. Mit dem Ablegen ihrer royalen Ämter verzichten Harry und Meghan ab kommenden Frühling nicht nur auf ihren Titel "Königliche Hoheit" sondern auch auf staatliche Zuschüsse. Die Renovierungskosten für ihre Familienresidenz Frogmore Cottage wollen Archie Harrisons Eltern außerdem zurückzahlen. Das Verhältnis mit der Königin trübt ihr Rücktritt keineswegs: "Harry, Meghan und Archie werden immer geliebte Mitglieder meiner Familie bleiben", betonte die Monarchin in ihrem Statement.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de