Hat Sebastian Preuss (29) etwa doch mit einem lebendigen Schwan auf einen Menschen eingeprügelt? Nachdem die kuriose Story vor wenigen Tagen hohe Wellen geschlagen hatte, dementierte der amtierende Bachelor kurze Zeit später die schwer vorstellbaren Vorwürfe. Nun nahm das vermeintliche Opfer Steven L. allerdings Stellung zu dem Vorfall und verriet gegenüber tz.de: "Meine damalige Freundin und jetzige Ehefrau und Mutter meines Sohnes waren die Opfer der drei Schläger um den jetzigen Bachelor Sebastian Preuss. Sie bewarfen mich mit faustgroßen Steinen, mit vollen Bierflaschen und einem glühenden Holzkohlegrill. [...] Er allein hat den Schwan am Hals gepackt und mit dem Tier auf mich eingeprügelt."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de