Jade Übach kommt mit einem überraschenden Geständnis um die Ecke! Die Der Bachelor-Schönheit macht keinen Hehl daraus, sich bereits öfter den einen oder anderen Beauty-Eingriff gegönnt zu haben. Doch dabei geriet sie in der Vergangenheit nicht immer an seriöse Anbieter, wie sie nun im Interview mit Bild berichtet. Bereits mit 18 Jahren ließ sie sich für einen Dumping-Preis mehrfach die Lippen aufspritzen. Später geriet sie sogar an eine echte Verbrecherin, die mittlerweile wegen ihrer Pfusch-Behandlungen im Gefängnis sitzt. Warum Jade genau jetzt über die Lippen-Debakel auspackt? "Ich will einfach nur meine relativ jungen Follower warnen, dass sie nicht den gleichen Fehler machen wie ich und auf billige Schönheitseingriffe zurückgreifen. Ich hätte mir damals gewünscht, dass ich eine erwachsene Person gehabt hätte, die mich davor gewarnt hätte."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de