Anfang Januar gaben Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) ihren Rückzug aus der Öffentlichkeit bekannt. Seitdem wurde immer wieder gemutmaßt, dass die ehemalige Schauspielerin der Hauptgrund dafür sei. Auf einem Event von J. P. Morgan hat Harry nun allerdings bekannt gegeben: Er befinde sich schon seit mehreren Jahren in therapeutischer Behandlung. Der Unfall-Tod seiner Mutter Prinzessin Diana (✝36) lasse immer wieder schlimme Erinnerungen an seine Kindheit hochkommen. Die Vergangenheit wolle er mithilfe der Psychotherapie verarbeiten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de