Herzogin Kate (38) als Retterin der Monarchie? Das britische Königshaus befindet sich zurzeit in einer tiefen Krise. Zunächst sorgte Prinz Andrew (59) für einen heftigen Skandal: Ihm wird vorgeworfen, eine 17-Jährige missbraucht zu haben. Mittlerweile ist er deshalb von allen royalen Pflichten zurückgetreten. Auch Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) haben sich gerade erst vom Palast verabschiedet. Royal-Experten in Großbritannien sind sich sicher, dass Kate jetzt einspringen und das Image der Monarchie retten müsse. "Der Druck, die Royals zu modernisieren, liegt tatsächlich auf der Herzogin von Cambridge. [...] Ja, Prinz William (37) ist der Star, aber in letzter Zeit ging es nur noch um Kate und sie hat wirklich noch mal eine Schippe draufgelegt”, erklärte Journalistin Camilla Tominey in der Show This Morning.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de