Seit Dienstag läuft die zweite Staffel von Temptation Island. Auch diesmal wagen vier Paare das Experiment und versuchen, der Verführung durch die anderen Kandidaten zu widerstehen. David Zickert ist einer der Singles und glaubt mit seinem besten Stück die Frauen reihenweise schwach zu machen, denn [Artikel nicht gefunden] Die Worte "Enjoy it" hat der Kölner sich an dem schmerzempfindlichen Körperteil stechen lassen.

"Wenn eine Frau mich auspackt, dann reagiert die erst einmal erschrocken darüber", gestand der 28-Jährige im Interview mit RTL. "Aber im Nachhinein genießt sie es dann auch." Ob sein Penis hält, was er verspricht, wird sich vielleicht sogar in der Sendung zeigen. Doch wie kommt man darauf, sich an dieser Stelle tätowieren zu lassen? Sein ehemaliger Arbeitsplatz habe ihn darauf gebracht. "Ich hab früher in einem Sexshop gearbeitet", erzählt der 28-Jährige. In einem Porno, der im Hintergrund lief, habe er einen Darsteller mit einem Intimtattoo gesehen und sei sofort Feuer und Flamme gewesen.

Wie David verriet, klappte das Stechen wohl auch ohne Erektion. "Da muss er allerdings lang gezogen werden", erklärte der Kölner. Es bleibt abzuwarten, ob eine der Damen in den Genuss von Davids bestem Stück kommen wird und wie sie auf das Tattoo reagiert. Ab 18. Februar könnt ihr euch davon selbst ein Bild machen.

Alle Infos zu "Temptation Island - Versuchung im Paradies " bei TVNOW.

David Exagera
Instagram / david_exagera_3x
David Exagera
David Exagera, "Temptation Island"-Boy
Instagram / david_exagera_3x
David Exagera, "Temptation Island"-Boy
David, "Temptation Island"-Kandidat
Instagram / david_exagera_3x
David, "Temptation Island"-Kandidat
Würdet ihr euch auch im Intimbereich tätowieren lassen?694 Stimmen
54
Ja, das könnte ich mir gut vorstellen!
44
Das kommt auf das Motiv an.
596
Nein, die Schmerzen sind mit Sicherheit unerträglich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de