Anne Wünsche (28) und Henning Merten streiten sich heftiger denn je wegen der Kinder Juna und Miley: Nach ihrer Trennung im vergangenen Jahr wollen die Ex-Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin und der Sänger weiterhin gleichermaßen für die beiden Kids da sein. Doch die Umsetzung der Sorgerechtsregelung läuft bei den beiden mehr und mehr aus dem Ruder. Henning wirft seiner Ex vor, stets mit den Töchtern zu verreisen, wenn er Zeit mit ihnen verbringen soll – Anne wiederum behauptet in ihrer Instagram-Story, der YouTuber will die Kleinen von sich aus weniger sehen. Auch beklagt sich die zweifache Mutter, dass der "Summergirl"-Interpret vor den beiden Mädchen schlecht über sie rede. Diese Vorwürfe gingen Henning nun zu weit – er schaltete das Jugendamt ein. Unterdessen schoss seine derzeitige Partnerin Denise Kappès (29) ebenfalls hart auf Social Media gegen Hennings Verflossene: "Er darf seine Kinder unter der Woche nicht nehmen, weil es nur am Wochenende geht. Weil sie ein freiheitsliebender Mensch ist und sie braucht diese Wochenenden, um Party machen zu gehen". Promiflash fasst alle weiteren Streit-Eckpunkte für euch noch einmal zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de