Muss Prinz Harry (35) nun um sein gutes Verhältnis zu Queen Elizabeth II. (93) fürchten? Der Rücktritt des Herzogspaars Sussex löste nicht nur generell in Großbritannien, sondern auch speziell bei der Monarchin Ärger aus: Die 93-Jährige soll die Entscheidung, die ihr Enkel und Herzogin Meghan (38) fällten, sehr getroffen haben. Wie ein Insider gegenüber The Sun berichtet, würde der Megxit allerdings nicht die völlige Eiszeit zwischen den Royals bedeuten: "Sie machte ihm sehr deutlich, dass er und Meghan immer zurückkommen können, wenn sie ihre Meinung ändern und dass sie sie mit offenen Armen empfangen wird."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de