Schauspieler Eric Stehfest (30) geht mit seiner harten Drogenvergangenheit offen um! Der ehemalige GZSZ-Star hat seine zehnjährige Abhängigkeit von Crystal Meth sogar in seiner Autobiografie "9 Tage wach" publik gemacht, die mittlerweile verfilmt wurde mit Jannik Schümann in der Hauptrolle. Anlässlich der Premiere des Films sprach Eric jetzt darüber, wie es damals für ihn war, im Vollrausch Sex zu haben – und wie das auch sein heutiges Sexleben beeinflusst hat.

In einem Interview mit der Redaktion der Goldenen Kamera gestand der Schauspieler, dass er sogar gerade wegen Sex zu Drogen griff. "Weil das einfach faszinierend, wahnsinnig und grenzüberschreitend war", erklärte der 30-Jährige. "Ich kannte das bis dahin nur aus Pornos. Sex auf Drogen versaut einem die Sexualität. Das ist wirklich gefährlich." Nach seinem Entzug habe er allerdings keine Lust mehr verspürt, mit jemandem intim zu werden. "Es bedurfte wirklich harter Arbeit, um wieder normalen Sex zu haben", erzählte der Ex-GZSZ-Star. "Ich musste mich anstrengen, das zu wollen, und habe mir gemeinsam mit meiner Frau neue Reize gesetzt."

Der Schauspieler heiratete die Sängerin Edith Stehfest im November 2015. Gemeinsam bekam das Paar 2016 dann Söhnchen Aaron Amadeus. In diesem Jahr wollen die beiden sogar ihr Gelübde erneuern. "Zwischen Millionen Möglichkeiten bist du keine Wahl, sondern der einzige Schutz, der mir bleibt", lautete Erics Liebeserklärung erst im vergangenem Jahr.

Edith und Eric Stehfest bei der Premiere zu "9 Tage wach"
Getty Images
Edith und Eric Stehfest bei der Premiere zu "9 Tage wach"
Eric Stehfest, Schauspieler
Actionpress/ gbrci / Future Image
Eric Stehfest, Schauspieler
Edith und Eric Stehfest, Dezember 2019
Instagram / edithstehfest_lottalaut
Edith und Eric Stehfest, Dezember 2019
Werdet ihr euch den Film "9 Tage wach" anschauen?5232 Stimmen
3564
Ja, ich bin schon sehr gespannt!
1668
Nein, das interessiert mich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de