Ob Steven Spielberg (73) wirklich mit so etwas gerechnet hat? Der US-amerikanische Regisseur hat insgesamt sechs Kinder – und eines davon machte kürzlich mächtig Schlagzeilen. Mikaela Spielberg (24) möchte zwar auch zum Film, allerdings will sie eine ganz andere Richtung einschlagen als ihr berühmter Adoptivpapa: Die 24-Jährige will Porno-Star werden! Doch dieser Wunsch scheint für den 73-Jährigen überhaupt nicht überraschend zu kommen.

Gegenüber The Sun betonte Mikaela, dass ihre Eltern kein Problem mit ihrer außergewöhnlichen Berufswahl haben. "In gewisser Weise haben sie sogar erwartet, dass ich diese Karriere einschlage", erklärte sie im Interview. Sie hätten damit gerechnet, dass sich ihre Tochter auf "irgendeine Art von Tabu-Kunst" einlassen werde, da sie immer schon wussten, dass sie ein bisschen neurotisch sei.

"Sie haben immer gewusst: Wenn ich etwas machen will, werde ich es tun, ganz egal ob es ihnen gefällt oder nicht!", berichtete sie weiter im Gespräch. Mikaela sei nun sehr erleichtert – und Außenstehende sollen ihre Eltern nicht bemitleiden. Niemand sei das Opfer in dieser Angelegenheit.

Mikaela Spielberg 2020
Instagram / mikaelaspielbergofficial
Mikaela Spielberg 2020
Mikaela Spielberg im März 2020
Instagram / mikaelaspielbergofficial
Mikaela Spielberg im März 2020
Mikaela Spielberg im Feburar 2020
Instagram / mikaelaspielbergofficial
Mikaela Spielberg im Feburar 2020
Hättet ihr gedacht, dass Steven damit gerechnet hat?213 Stimmen
174
Nein, das habe ich nicht erwartet.
39
Ja, das dachte ich mir schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de