Woody Allen (84) veröffentlicht seine Memoiren! Von 1979 bis 1992 war der erfolgreiche Hollywoodstar mit der Schauspielerin Mia Farrow (75) liiert. Die Beziehung endete, da er eine Liaison mit ihrer Adoptivtochter Soon-Yi Previn (49) begann, mit der er bis heute zusammen ist. In der Autobiografie des Filmemachers, die seit dieser Woche auf dem Markt ist, thematisiert er diese Dreiecksbeziehung – und spricht außerdem ganz offen über den damaligen Sex mit der 35 Jahre jüngeren Soon-Yi!

Als er mit Mia noch offiziell liiert war, die beiden sich aber auseinandergelebt hatten, begann er eine Romanze mit der damals 21-Jährigen. Zu der Romanze mit dem jungen Mädchen äußert der Star-Regisseur sich in seiner Biografie Apropos of Nothing so: "In den Anfängen unserer neuen Beziehung, als die Lust alles regierte, konnten wir unsere Hände nicht voneinander lassen." Mittlerweile sind die beiden seit 23 Jahren glücklich verheiratet.

Ursprünglich wollte der Regisseur seine Autobiografie im April dieses Jahres beim Verlag Hachette herausbringen. Doch nach dem Boykott mehrerer Mitarbeiter der Firma entschloss sich dieser, das Buch nicht zu veröffentlichen. Jetzt brachte ein New Yorker Verlag die Memoiren aber überraschenderweise doch noch heraus.

Woody Allen beim Filmfestival in Cannes, 2016
Getty Images
Woody Allen beim Filmfestival in Cannes, 2016
Regisseur Woody Allen und seine Ehefrau Soon-Yi Previn, Mai 2019
MEGA
Regisseur Woody Allen und seine Ehefrau Soon-Yi Previn, Mai 2019
Woody Allen, Juli 2019
Getty Images
Woody Allen, Juli 2019
Werdet ihr die Memoiren des berühmten Regisseurs lesen?2681 Stimmen
507
Ja, ich denke seine Autobiografie könnte sehr interessant sein!
2174
Nein, seine Memoiren interessieren mich eher weniger.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de