Oliver Pocher (42) sorgt aktuell immer wieder für Schlagzeilen! Seit Wochen schießt der Comedian gegen verschiedene Influencer, die sich seiner Meinung nach in der aktuellen Krisenlage nicht korrekt verhalten. Dazu zählten bereits die schwangere Influencerin Sarah Harrison (28), Katzenberger-Schwester Jennifer Frankhauser (27) und der ehemalige Bachelor in Paradise-Kandidat Johannes Haller (32). Boxer Ünsal Arik (39) hat davon jetzt genug: Der Kämpfer will Oli anzeigen!

"Er macht Leute zur Sau, die sich gar nicht wehren können. 18-jährige Influencerinnen macht er damit k.o... Und dafür wird er von seinen Fans auch noch gefeiert", wettert der 39-Jährige gegenüber Bild gegen den 42-Jährigen. Für ihn sei das Verhalten des Profi-Scherzkekses mit Volksverhetzung gleichzusetzen. "Ich denke drüber nach, Pocher deswegen anzuzeigen", verkündet der Sportler bestimmt.

Ünsal, der für seine drastische Kritik am türkischen Präsidenten Erdogan (66) bekannt ist, erklärt seinen Standpunkt so: "Ich hetze ja auch gerne gegen Erdogan. Aber im Moment nicht so stark wie sonst. Gerade müssen wir alle zusammenhalten!"

Ünsal Arik, Juni 2018
Instagram / d.e.r.b.o.s.s._
Ünsal Arik, Juni 2018
Oliver Pocher im März 2020
Instagram / oliverpocher
Oliver Pocher im März 2020
Profi-Boxer Ünsal Arik, Februar 2019
Instagram / d.e.r.b.o.s.s._
Profi-Boxer Ünsal Arik, Februar 2019
Findet ihr es übertrieben, dass Ünsal Oli wegen Volksverhetzung anzeigen will?3389 Stimmen
2318
Ja total, Pocher macht doch nur Spaß!
1071
Nein, ich finde das absolut richtig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de