Au Backe, so hatte sie sich das eigentlich nicht vorgestellt! Schon seit Jahren sind die blonden, langen Haare das Markenzeichen von Daniela Katzenberger (33). Damit die Mähne auch strahlend blond bleibt, muss der TV-Star seinen Haaransatz regelmäßig nachfärben lassen. Das Problem: Aktuell haben auf Mallorca alle Friseure geschlossen und ihren sehr dunklen Ansatz kann Dani mittlerweile kaum noch kaschieren. Aus diesem Grund versuchte die Katze nun, die Haare selbst zu färben – das Ergebnis fiel allerdings nicht wie gewünscht aus...

"Ich habe ja gestern spontan entschieden, mir die Haare zu färben, dummerweise", erzählt Daniela ihren Fans jetzt in ihrer Instagram-Story. Um ihrem dunklen Schopf den Kampf anzusagen, entschied sie sich dazu, zu einem Aufheller zu greifen – das Ganze ging allerdings nach hinten los. "Dann wurde das natürlich Piss-Orange [...]. Am besten, Finger weglassen. Ich werde auch einen ordentlich Anschiss von meiner Friseurin kriegen, zurecht", rät sie ihren Followern abschließend. Bis ihre Friseurin den Fehler wieder korrigieren kann, versucht sie den mittlerweile orangefarbenen Ansatz nun mit hellem Trockenshampoo zu verdecken.

Dass Daniela mit solchen alltäglichen Problemen ganz offen umgeht, bewies sie erst vor wenigen Tagen. Auf ihrem Profil veröffentlichte die 33-Jährige ein Foto von sich und ihrem dunklen Ansatz. "So Mädels... Ich weiß, dass ich nicht alleine mit meinem 'Ansatz-Albtraum' bin. Zeigt mal her und verlinkt mich", forderte sie ihre Community auf.

Daniela Katzenberger
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger im Februar 2020
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger im Februar 2020
Daniela Katzenberger zeigt ihren Ansatz
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger zeigt ihren Ansatz
Was haltet ihr von Danis offener Art?815 Stimmen
716
Richtig gut – sie bringt mich immer wieder zum Schmunzeln.
99
Man muss doch nicht alles mit der Welt teilen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de