Oliver Pocher (42) hinterfragt derzeit die Motive der Stars aus der Influencer-Szene immer wieder kritisch. In allabendlich neuen Videos bringt der Comedian zum Ausdruck, dass ihn vor allem eines stört: dass Social-Media-Bekanntheiten Werbung machen, ohne dabei authentisch zu sein, und ihren Followern schlechte Produkte andrehen. Aber wie läuft das ganze Werbegeschäft überhaupt ab? Wie viele Follower braucht man, um Geld zu bekommen, und wie hoch ist die Vergütung eigentlich? Influencerin Klaudia Giez (23) verrät Promiflash, dass man schon mit einer Community von nur 20.000 Personen eine Gage für Beiträge erhalten kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de