Janina Celine Jahn (25) kehrt Instagram nach und nach den Rücken, um sich auf einer anderen Plattform zu entfalten und dabei nebenbei auch nein bisschen Geld zu verdienen! Ende 2019 machte die Bachelor-Bekanntheit noch bei Bachelor in Paradise mit. Für die Dreharbeiten hatte die Weltenbummlerin ihren Australien-Aufenthalt unterbrochen. Inzwischen ist sie wieder in Down Under, doch vor allem auf Instagram macht sie sich rar. Mit einem Foto kündigt Janina Celine nun an, sich auf einem anderen Portal von einer ganz neuen Seite zu zeigen, aber die gibt es nicht gratis!

Ab sofort betreibt sie ein OnlyFans-Profil. Um ihre Inhalte wie Fotos und Videos zu sehen, müssen ihre Follower rund neun Euro pro Monat bezahlen. Die Plattform ist vor allem dafür bekannt, dass man dort explizitere Inhalte zeigen darf als auf Instagram und Co. Doch bietet auch Janina erotische Aufnahmen von sich an? Gegenüber Promiflash verrät sie jetzt: "Ich benutze OnlyFans für alles Mögliche: Bikinifotos, normale Videos oder manchmal etwas freizügigere Bilder." Der Unterschied zu Insta sei nur, dass ihre Fans einen monatlichen Betrag hinblättern müssen.

In erster Linie gehe es Janina darum, dem Hass, der auf Instagram immer mehr vorherrscht, aus dem Weg zu gehen. "Ich möchte kein Teil davon sein", stellt sie klar. Ihr neuer Bezahl-Account habe dagegen immense Vorteile: "Das hindert die Hater daran, ihre Langeweile an mir auszulassen, und selbst wenn nicht – sie bezahlen dafür, rumzunerven!"

Janina Celine Jahn, Ex-Bachelor-Kandidatin
Instagram / janina.celine
Janina Celine Jahn, Ex-Bachelor-Kandidatin
Janina Celina Jahn, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin
TVNOW
Janina Celina Jahn, "Bachelor in Paradise"-Kandidatin
Janina Celine Jahn, Ex-Bachelor-Kandidatin
Instagram / B4wiZUpD1b3
Janina Celine Jahn, Ex-Bachelor-Kandidatin
Wie findet ihr es, dass Janina Celine auf eine Bezahl-Plattform umzieht?2823 Stimmen
388
Ich finde, das ist ihr gutes Recht!
2435
Ach, mich interessiert das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de