Gibt es keine Tabuthemen? Die Beziehung von Kate Hudson (41) zu ihrer Mama Goldie Hawn (74) könnte nicht besser sein. Nicht nur sind sie sehr gut befreundet, sondern können anscheinend auch über alles reden. Die beiden Hollywoodstars haben nun sogar ausgeplaudert, dass nicht einmal Männerthemen und Sexgespräche zu intim seien. Das dynamische Duo hat nun in einem gemeinsamen Interview ihr Verhältnis ganz genau beleuchtet.

Gegenüber dem People Magazin hat das Mutter-Tochter-Gespann berichtet, wie eng ihre Beziehung tatsächlich ist. Goldie habe besonders eine Begebenheit im Gedächtnis behalten, als ihre Tochter noch klein war und sie zusammen im Auto saßen. "Ich sagte: 'Ich möchte, dass du etwas über Mama weißt. Ich bin nicht prüde. Ich liebe Sex'", gesteht der "Mädelstrip"-Star. Auch Kate hat dieses Erlebnis nicht vergessen. "Und dann sagte sie: 'Sex macht so viel Spaß. Aber es ist besser, wenn es mit einer Person ist.' Und das war eine gute Lektion", erzählt die dreifache Mutter.

Die "Bride Wars"-Darstellerin erinnert sich auch daran, wann sie ihre viel beschäftigte Mutter am besten abpassen konnte, um mit ihr über private Themen zu quatschen: Nämlich dann, wenn Goldie gerade trainierte. "Ich saß immer da und dann konnte ich wirklich mit Mom reden. Einmal hatten wir ein ganzes Gespräch nur über Männer", verrät Kate.

Goldie Hawn und Kate Hudson bei der "Snatched"-Premiere in L.A. im Mai 2017
Getty Images
Goldie Hawn und Kate Hudson bei der "Snatched"-Premiere in L.A. im Mai 2017
Goldie Hawn und Kate Hudson bei den SAG-Awards in L.A. im Januar 2018
Getty Images
Goldie Hawn und Kate Hudson bei den SAG-Awards in L.A. im Januar 2018
Goldie Hawn und Kate Hudson auf einem Event in Beverly Hills im Mai 2016
Getty Images
Goldie Hawn und Kate Hudson auf einem Event in Beverly Hills im Mai 2016
Wie findet ihr das enge Verhältnis von Goldie und Kate?302 Stimmen
261
Wow, einfach klasse!
41
Ich bräuchte schon noch ein bisschen mehr Abstand.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de