Bei Pia Peukmann und Diogo Almeida ging es offenbar nicht nur oberhalb der Bettdecke heiß her! Auf Temptation Island wollte die Blondine ihre Liebe zu Calvin Kleinen auf die Probe stellen. Dort angekommen wurde ihr prompt klar, dass die Beziehung keine Zukunft hat und sie bandelte kurzerhand mit dem Verführer an. Nach anfänglichen Kuscheleinheiten kam es bei den beiden auch schnell zu ersten "Lippenbekenntnissen". Doch beim Küssen ist es nicht geblieben: Die beiden landeten in der Kiste!

Gegenüber Promiflash plaudert der Tätowierer intime Details über sein Temptation-Date mit der 30-Jährigen aus und verrät, ob die beiden tatsächlich Sex gehabt haben. "Ja, das ist auch nicht zu überhören", lautet seine ehrliche Antwort. Für den Zuschauer ließen die Szenen damals Raum für Spekulationen, da die Turteltauben hinter verschlossenen Türen nicht mehr gefilmt wurden.

Den Austausch von Zärtlichkeiten vor der Kamera bereue der Muskelmann nicht. Er würde alles "mit Köpfchen" machen. "Nachdem Pia mir im Auto auf dem Weg zum Date heimlich den ersten Kuss gab, habe ich ihr gesagt, dass das für mich nicht vor der Kamera passieren muss." Als sie dann aber die ersten Schritte öffentlich vor Publikum gemacht hatte, sei es für ihn auch kein Problem mehr gewesen. Er hätte sich nur aus Respekt ihr gegenüber zurückgehalten.

Diogo Almeida, "Temptation Island"-Kandidat von 2020
Instagram / diogosangre
Diogo Almeida, "Temptation Island"-Kandidat von 2020
Diogo und Pia bei ihrem "Temptation Island"-Date
TVNOW
Diogo und Pia bei ihrem "Temptation Island"-Date
Diogo Almeida im Februar 2020
Instagram / diogosangre
Diogo Almeida im Februar 2020
Habt ihr gedacht, dass die beiden wirklich Sex hatten?4158 Stimmen
3575
Ja, das war mir klar.
583
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de