Sexualleben? Fehlanzeige – Sia (44) verzichtet derzeit auf die schönste Nebensache der Welt! Auf der musikalischen Karriereleiter hat es die Sängerin bereits ganz nach oben geschafft. Ihre Fans lieben sie für ihr künstlerisches Schaffen und ihr Erkennungszeichen: die zweifarbigen, langen Ponyfrisuren, die ihr Gesicht größtenteils oder sogar vollständig verdecken. Privat hat die 44-Jährige aber offenbar noch Nachholbedarf. Die Australierin verriet nämlich, dass seit vier Jahren keinen Sex mehr hatte!

In der The Kyle and Jackie O Show sprachen die Moderatoren darüber, dass man nie etwas Schlechtes über die "Chandelier"-Interpretin hören oder lesen würde. "Das stimmt nicht ganz", widersprach sie prompt, "ich höre immer wieder, warum ich aufgehört hätte, mit Leuten zu schlafen – das ist das einzig Schlimme." Ihre sexuelle Durststrecke ginge bereits vier Jahre und dauere auch nach wie vor an, gab Sia Kate Isobelle Furler, wie Sia mit bürgerlichem Namen heißt, zu. Ob dies auch mit ihren jahrelangen Drogen- und Alkoholproblemen zusammenhinge, wollte die Songschreiberin nicht genauer ausführen.

Erst wenige Tage vor ihrer Sex-Beichte hatte die Sängerin bekanntgegeben, dass sie im vergangenen Jahr die gesetzliche Vormundschaft für zwei Söhne im Teenager-Alter übernommen hatte. Offenbar hatte Sia in der Vergangenheit also Wichtigeres zu tun, als ihr Sexualleben wieder aufleben zu lassen. Sollte sie sich aber wieder dazu bereit fühlen, wüsste sie aber schon jemanden, der – zumindest für etwas Unverbindliches – dafür infrage käme: DJ Diplo sei einer der wenigen Männer, die Sia derzeit sehr anziehend fände, wie sie in der Show ebenfalls verriet.

Sia auf dem "iHeartRadio Music"-Festival in Las Vegas, 2016
Getty Images
Sia auf dem "iHeartRadio Music"-Festival in Las Vegas, 2016
Sia, Sängerin
Getty Images
Sia, Sängerin
Sia auf der Vanity Fair Party, 2017
Getty Images
Sia auf der Vanity Fair Party, 2017
Wie findet ihr es, dass Sia so offen über ihre sexuelle Durststrecke spricht?328 Stimmen
249
Ich finde es gut, dass sie darüber spricht. Sie gibt ansonsten nicht viel von ihrem Privatleben preis!
79
Ich finde es peinlich! Sie sollte nicht öffentlich über ihr Sexualleben sprechen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de