Wird Herzogin Kate (38) mittlerweile alles ein wenig zu viel? Seitdem ihr Schwager Prinz Harry (35) und dessen Frau Herzogin Meghan (38) von ihren royalen Pflichten zurückgetreten sind, soll an der Dreifach-Mama und Prinz William (37) mehr Arbeit hängen geblieben sein – das berichtete nun ein Insider gegenüber Tatler: "Kate arbeitet so hart wie ein Top-CEO, aber ohne dessen Vorteile und Urlaubstage! Sie ist wütend über die größere Arbeitsbelastung." Auch das Familienleben leide darunter, immerhin bleibe durch den Megxit auch weniger Zeit für ihre Kids. Ein Sprecher des Kensington-Palastes dementierte die Aussagen mittlerweile, hartnäckige Gerüchte über einen Zoff zwischen Meghan und Kate halten sich aber dennoch schon seit Längerem.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de