Darauf haben ihre Fans schon gespannt gewartet: Das Musikvideo zu Shirin Davids (25) neuem Song "Hoes up, G's down" ist raus! Doch schon vor dem Release sorgte die erfolgreiche Rapperin mit dem Clip für zahlreiche Schlagzeilen. Der Grund: Beim Dreh fand eine Party mit rund 70 Gästen statt, die schließlich von der Polizei aufgelöst wurde! Shirin und ihr Team konnten dadurch nicht alle Szenen zu Ende drehen – wie sie dieses Problem wohl gelöst haben? So viel sei vorab verraten: Die Lösung ist ziemlich kreativ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de