Der Beef zwischen Gerda Lewis (27) und den Pochers geht in die nächste Runde. Nachdem sich der Comedian darüber echauffierte, dass sich die ehemalige Bachelorette während der momentanen Krisensituation die Brüste operieren ließ, schießt diese nun zurück. Denn auch einen Post Gerdas, der auf die aktuelle Rassismus-Debatte aufmerksam machen sollte, kritisierte Oliver (42) scharf. Die Influencerin wirft ihm nun auf Instagram vor, sich auf dem Wiener Opernball 2014 rassistisch gegenüber den Kardashians geäußert zu haben. Das ruft natürlich auch direkt Amira Pocher (27) auf den Plan, die ihren Göttergatten in aller Öffentlichkeit gegen Gerdas Aussagen verteidigt: "Ihr seid hier die Dummen und Ahnungslosen, die meinen, den Songtext eines bekannten Liedes des Ehemanns von Kim Kardashian zu nennen, sei Rassismus."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de