Katie Price (42) plaudert aus ihrem Sexgeschichten-Nähkästchen! Das britische TV-Sternchen verknallte sich 2002 in Gareth Gates (35), als er in der ersten Staffel der Castingshow "Pop Idol" teilnahm. Prompt begannen sie und der damals erst 17-Jährige eine heimliche Beziehung – sie wollten damals nicht, dass das Techtelmechtel seine erst startende Karriere beeinflusst. Innerhalb der Liaison sei aber einiges passiert: Ein Schäferstündchen der zwei soll so grob gewesen sein, dass es blutige Verletzungen gab!

In ihrem Buch Being Jordan schrieb die heute 42-Jährige, dass Gareth mit ihr sein erstes Mal erlebt hatte. Einmal habe sich das Paar einen romantischen Abend in einem Hotel machen wollen, der jedoch völlig aus dem Ruder gelaufen sei: "Ich kam gerade in Schwung und er kam auf seine Kosten, als er plötzlich vom Bett sprang und schrie: 'Mein Schwanz, mein Schwanz, guck mal, er blutet!", erinnerte sich das Model an die stürmische Liebesnacht.

Weil sie schlecht zu einem Arzt hätten gehen können, versuchte die Autorin, die Blutung zu stoppen: "Ich habe etwas Watte im Badezimmer gefunden und ein Erste-Hilfe-Set, das ihm seine Mutter eingepackt hat. Sie hätte sicher nicht gedacht, dass es dafür benutzt werden würde..." Nach diesem Vorfall wurde ihre Beziehung schnell öffentlich, weil Katie dabei gesehen wurde, wie sie in Gareths Zimmer geschlichen war – er beendete ihre Liebelei wenig später per SMS.

Gareth Gates im Oktober 2003
Getty Images
Gareth Gates im Oktober 2003
Katie Price im Oktober 2017 in London
Getty Images
Katie Price im Oktober 2017 in London
Gareth Gates im März 2017
Ana M Wiggins / SilverHub / ActionPress
Gareth Gates im März 2017
Wie findet ihr es, dass Katie so offen über die Sex-Verletzung von Gareth spricht?3098 Stimmen
484
Megawitzige Anekdote!
2614
Ziemlich unnötig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de