Pat Müller (31) ist nicht so ganz happy, wie er bei Big Brother rübergekommen ist! Seit dem 18. Mai ist der quirlige Trauredner wieder in Freiheit – nachdem er 100 Tage lang im TV-Container ausharrte. Aktuell ist der 30-Jährige dabei, sich alle Folgen anzugucken. Dabei stieß ihm jedoch die eine oder andere Szene übel auf, wie er im Promiflash-Interview vor Kurzem verriet. Der Sprecher habe dazu beigetragen, dass vor allem er und seine Busenfreundin Vanessa bei den Zuschauern schlecht wegkamen: "Da hat man uns in eine Rolle gedrängt und die anderen nicht, weil Vanessa und ich nun mal die Rolle der Lästerschwestern bekommen sollten. Haben sie geschafft. Herzlichen Glückwunsch", echauffierte er sich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de