Amy Schumer (39) will helfen! Eigentlich ist die Schauspielerin für ihre quirligen Filmrollen, wie in "I Feel Pretty" bekannt. Auch mit ihrer Sketch-Comedy-Serie "Inside Amy Schumer" sorgte die 39-Jährige regelmäßig für Lacher. Jetzt schlägt die Stand-up-Comedienne jedoch ernstere Töne an. Nachdem ein Fall von sexueller Belästigung in der US-amerikanischen Comedy-Szene öffentlich wurde, will Amy offenbar nicht tatenlos bleiben: Sie bietet Opfern sexueller Belästigung an, sie zu kontaktieren!

In einem Statement auf Instagram schrieb die Drehbuchautorin, wie mutig Frauen seien, die über ihre Erfahrungen mit sexuellen Übergriffen sprechen. Dabei wandte sie sich insbesondere an minderjährige Opfer. "Ich bin für euch da, falls ihr Unterstützung braucht. Ich versuche zu helfen", bot die New Yorkerin an und ermutigte ihre weibliche Anhängerschaft, sich bei Problemen an sie zu wenden. In ihrer Profilbeschreibung veröffentlichte die Mutter eines Sohnes eine Telefonnummer, unter der sich Betroffene per Textnachricht bei ihr melden können.

The Wrap zufolge soll Amys Solidaritätsbekundung einen konkreten Grund gehabt haben. Ihr Comedian-Kollege Chris D'Elia wurde wenige Tage vor ihrem Post beschuldigt, minderjährige Mädchen online sexuell belästigt und von ihnen Nacktbilder gefordert zu haben. Obwohl Amy ihn nicht namentlich erwähnt, könne er mit ihrem Hilfsangebot zusammenhängen. "Wir beobachten euch. Wir werden euer Verhalten nicht akzeptieren", richtete sich die Emmy-Award-Preisträgerin in ihrem Beitrag an diejenigen Männer, die Frauen belästigen.

Amy Schumer im November 2019 in New York
Getty Images
Amy Schumer im November 2019 in New York
Amy Schumer, Schauspielerin
Getty Images
Amy Schumer, Schauspielerin
Amy Schumer, Chris Fischer und Söhnchen Gene
Instagram / amyschumer
Amy Schumer, Chris Fischer und Söhnchen Gene


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de