Ennesto Monté (45) und seine Freundin Vanja Rasova führen eine Beauty-Diskussion! Seit ein paar Monaten gehen der Reality-TV-Star und das kroatische Model gemeinsam durchs Leben. Wie glücklich der 45-Jährige in seiner neuen Beziehung ist, machte er ebenfalls schon deutlich. Doch nun gibt es bei den Turteltauben das erste Streitthema: Die ehemalige Game of Clones-Kandidatin möchte sich die Brüste operieren lassen – ihr Partner findet das aber überhaupt nicht gut!

Gegenüber Promiflash erklärt Vanja ihre Beweggründe: "Ich hätte gerne eine rundere Form und mehr Volumen. Aktuell bin ich einfach nicht zu 100 Prozent zufrieden. Und warum sollte ich mich dann damit abfinden, wenn ich es doch ändern kann?" Der ehemalige Promis unter Palmen-Teilnehmer denkt hingegen, dass sich seine Freundin nur wegen Schönheitsidealen, die durch Social Media und die Gesellschaft vermittelt würden, unters Messer legen will. "Es geht nur noch darum, wer dünner, schöner ist oder eben die größeren Brüste hat. Dadurch wird den Frauen ihr Selbstbewusstsein genommen", findet er.

Doch natürlich akzeptiere er Vanjas Entscheidung – zumal er selbst ebenfalls eine Beauty-OP hinter sich hat. Er ließ sich im vergangenen Jahr den Penis mit Eigenfett vergrößern. "Aber ich habe im Nachhinein gemerkt, dass es einfach wichtigere Dinge im Leben gibt als das Äußere", offenbart der TV-Star im Promiflash-Interview.

Vanja Rasova, 2020
Instagram / vanjarasova
Vanja Rasova, 2020
Ennesto Monté und seine Freundin Vanja
Promiflash
Ennesto Monté und seine Freundin Vanja
Vanja Rasova im Mai 2020
Instagram / vanjarasova
Vanja Rasova im Mai 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de