Heute jährt sich Costa Cordalis (✝75) Todestag zum ersten Mal. Am 2. Juli 2019 starb der Schlagersänger in Santa Ponça auf seiner Heimatinsel Mallorca im Beisein seiner Liebsten. Lange war nicht bekannt, was dem "Anita"-Interpreten gefehlt hatte. In einem Interview im vergangenen September offenbarte sein Sohn Lucas (52) in der SWR-Sendung Talk am See, dass ein Organversagen schuld war. Weil Costa wegen eines nicht behandelten Bandscheibenvorfalls zwei Jahre Medikamente und Cortison genommen hatte, war sein Magen in Mitleidenschaft gezogen worden. Am Ende habe er kaum noch Nahrung aufnehmen können. Den ersten Todestag verbringt die Familie heute gemeinsam, wie Daniela Katzenberger (33) gegenüber RTL bestätigte. "So hätte es Costa bestimmt auch gewollt. Ihm war die Familie immer am wichtigsten und er hat bei jeder Gelegenheit versucht, alle an einen Tisch zu versammeln."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de