Was für ein Finale! Wochenlang suchten Felix und Marko bei M.O.M nach ihrer Mrs. Right. In der am vergangenen Freitag erschienenen Folge verrieten die beiden Junggesellen dann endlich, für welche der 14 Kandidatinnen ihr Herz schlägt. Felix' Wahl fiel auf die 30 Jahre jüngere Michelle, die von Marko auf Lena. Natürlich besiegelten beide diese Entscheidung mit einem Kuss. Aber was passierte danach? Promiflash hat bei den Turteltauben nachgehakt.

"Es wurde natürlich erst einmal etwas gefeiert", verriet Markos Auserwählte Lena im Gespräch mit Promiflash. Als die wilde Sause dann vorbei war, konnte sie die erste gemeinsamen Nacht mit ihrem Liebsten genießen – und das offenbar in vollen Zügen. "Es war sehr schön. Ohne die Gedanken, dass am nächsten Tag wieder eine Entscheidung oder Konkurrenz kommen könnte, war es superentspannt und ich konnte richtig gut schlafen", schwärmte sie.

Auch Felix und Michelle fielen nach der wilden Party – mexikanisches Essen und Tequila inklusive – gemeinsam ins Bett. Promiflash erklärte der 57-Jährige noch einmal, warum ausgerechnet die Blondine sein Herz erobert hat: "Michelle ist eine selbstbewusste Frau. Sie reflektiert ihr bisheriges Leben und zieht positive Schlüsse daraus." Und natürlich finde er sie auch sehr attraktiv.

"M.O.M" – alle Folgen auf Joyn.

"M.O.M"-Kandidatin Michelle und Felix im Finale
Joyn
"M.O.M"-Kandidatin Michelle und Felix im Finale
Marko und Lena bei "M.O.M"
M.O.M, Joyn
Marko und Lena bei "M.O.M"
Michelle und Felix, Kandidaten bei "M.O.M"
Joyn
Michelle und Felix, Kandidaten bei "M.O.M"
Hättet ihr gedacht, dass die Abschluss-Party so wild war?174 Stimmen
46
Nein, ich bin echt baff!
128
Ja klar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de