Die M.O.M-Reise war ganz schön wild! Junior Marko hatte sich zur Aufgabe genommen, eine Frau fürs Leben in der neuen Kuppelshow zu suchen. Dabei hatte der 28-Jährige jüngere und auch etwas ältere Frauen zur Auswahl, mit denen er sich anscheinend sehr gut verstanden hatte. Mit fünf der insgesamt 14 Singleladys tauschte der Münchner innige Küsse aus – doch letztendlich entschied er sich im Finale für das Model Lena. Promiflash hat bei ihr nachgefragt, wie sie zu den vorherigen Knutschereien von Marko steht.

"Das sehe ich nicht so eng", stellte die 27-Jährige gegenüber Promiflash klar. Sie habe gewusst, dass sie in einer Datingshow nicht immer im Mittelpunkt des männlichen Interesses stehen könne. "Ich hätte es, ehrlich gesagt, in seiner Position nicht anders gemacht", meinte die Mettenheimerin. Dafür sei sie am Ende der Sendung die einzige Frau an seiner Seite und könne jetzt die Zukunft mit Marko planen. "Wir möchten uns gegenseitig in unserer Heimat besuchen und erst einmal näher kennenlernen, um zu sehen, ob es im [echten Leben] und im Alltag immer noch genauso gut passt zwischen uns", erklärte sie.

Dass sich Lena auf den Junior eingelassen habe, mutete etwas überraschend an, da sie sich eher zu älteren Männern hingezogen fühle. "Grundsätzlich geht es mir nicht ums Alter, sondern eher um die Erscheinung, die Reife und die Optik. Ich kann mich mit Gleichaltrigen nicht so gut unterhalten", hatte Lena zuvor gegenüber Joyn erwähnt.

Tam und Marko bei "M.O.M – Milf oder Missy"
Joyn
Tam und Marko bei "M.O.M – Milf oder Missy"
Mariam und Marko in der sechsten Folge von "M.O.M"
Joyn
Mariam und Marko in der sechsten Folge von "M.O.M"
Marko und Lena bei "M.O.M"
M.O.M, Joyn
Marko und Lena bei "M.O.M"
Wie findet ihr Lenas Einstellung zu Markos Fremdknutschen in der Show?150 Stimmen
115
Gut! Sie weiß, worauf sie sich eingelassen hat.
35
Na ja, ich hätte das nicht so locker gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de