Riccardo Simonetti (27) wendet sich mit einer persönlichen Geschichte an seine Follower. Eigentlich ist der Influencer als sehr selbstbewusste Person bekannt. Er steht offen zu seiner Sexualität, wehrt sich erfolgreich gegen Hater on- und offline und klärte in der Vergangenheit sogar Kinder über die Wichtigkeit von Toleranz auf. Nun erzählt er seinen Fans jedoch von einem Moment, in dem er sich wie gelähmt gefühlt hat: Der 27-Jährige wurde vor einigen Jahren von einem Taxifahrer sexuell belästigt.

"Diese Geschichten kommen oft von Frauen. Ich möchte aber zeigen, dass sowas jedem passieren kann, so auch mir", beginnt Riccardo seine Geschichte auf Instagram. Er habe damals ein Taxi gerufen und habe zunächst auf der Rückbank gesessen. Als nach einigen Besorgungen etwas auf den Rücksitzen verstaut werden musste, nahm er auf dem Beifahrersitz Platz und danach sei es passiert: "Sobald ich vorne saß, hat sich die ganze Stimmung im Auto sehr, sehr stark verändert. Irgendwann hat der Taxifahrer in meine Hose gegriffen, durch meine Unterhose durch und quasi voll in den Schritt", erinnert sich der Webstar.

Das sei ein überaus überforderndes Gefühl für den Berliner gewesen, er habe sich nicht wehren und auch nichts sagen können, bis die Fahrt endete. Zu Hause angekommen, habe Riccardo erst richtig verstanden, was passiert war: "Vor allem war ich erschrocken darüber, wie viele Entschuldigungen ich gesucht habe für das Verhalten des Mannes." Heute ärgere er sich, dass er den Fahrer nicht gemeldet, sondern die Geschichte lange verdrängt hat. Nun möchte er andere Menschen mit seinem unangenehmen Erlebnis warnen und Mut machen, solche Erfahrungen zu teilen: "Wenn mir das passieren kann und ich wie stumm und gelähmt auf diesem Sitz sitze, dann kann das wirklich jedem passieren."

Riccardo Simonetti, Influencer
Instagram / riccardosimonetti
Riccardo Simonetti, Influencer
Riccardo Simonetti im Juli 2019
Getty Images
Riccardo Simonetti im Juli 2019
Riccardo Simonetti im November 2019
Getty Images
Riccardo Simonetti im November 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de