Anzeige
Promiflash Logo
Anzügliche Pics: Damian Hardung fühlt sich sexuell belästigtGetty ImagesZur Bildergalerie

Anzügliche Pics: Damian Hardung fühlt sich sexuell belästigt

4. Aug. 2020, 20:40 - Promiflash

Dass nicht nur Frauen im Netz mit Anzüglichkeiten zu kämpfen haben, bestätigt nun auch Damian Hardung (21)! Der deutsche Schauspieler wurde vor allem durch seine Hauptrolle in der Jugendserie Club der roten Bänder bekannt. Aktuell kann man ihn in der Hitsendung How to Sell Drugs Online (Fast) sehen. Durch solche Formate erlangte er schnell mehr Bekanntheit. Doch das bringt für Damian auch Schattenseiten, wie er nun berichtet – er wird regelmäßig via Social Media sexuell belästigt.

"Es ist manchmal merkwürdig, wenn man Nachrichten und Bilder geschickt bekommt, die man gar nicht sehen möchte. Das geht definitiv zu weit und ist sexuelle Belästigung", verriet der blonde Schönling gegenüber der Deutschen Presseagentur und fuhr dann fort: "Und das sage ich aus einer männlichen Position heraus." Er bekomme regelmäßig von Followern expliziten Content geschickt – und das, obwohl er seine sozialen Netzwerke fast ausschließlich für Berufliches nutze und nicht privat: "Ich freue mich, die Menschen über meinen Beruf zu informieren, aber muss nicht jedem zeigen, wie ich mein Müsli esse."

Viele Promi-Damen wie zum Beispiel Ruth Moschner (44) oder Collien Ulmen-Fernandes (38) machten bereits vor einigen Wochen auf dieses Problem aufmerksam – sie würden tagtäglich mit solchem Content belästigt. "Man sollte sich immer bewusst sein, wie dramatisch und extrem solche Belästigungen für Frauen sind", erklärte Damian jetzt in Bezug auf seine Kolleginnen.

Getty Images
Damian Hardung, 2017 bei einem "Club der roten Bänder"-Fototermin
Instagram / damianhardung
Damian Hardung, 2019 in Schweden
Getty Images
Damian Hardung
Hättet ihr gedacht, dass Promi-Männer mit demselben Problem zu kämpfen haben?358 Stimmen
288
Ja, das dachte ich mir leider schon!
70
Nein, ich dachte nicht, dass es bei den Männern auch so schlimm ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de