Das will Emmy Russ (21) nicht auf sich sitzen lassen! Die ehemalige Beauty & The Nerd-Teilnehmerin macht bei Promi Big Brother momentan vor allem durch ihre offene Art, was Sexualität anbelangt, auf sich aufmerksam – denn genau das ist auch ihr Ziel: Sie möchte um jeden Preis berühmt werden. Manch einem ihrer Mitstreiter gehen die Sex-Sprüche allerdings ziemlich auf die Nerven. Unter anderem behaupten Senay Gueler und Katy Bähm (26), dass sie dadurch ziemlich billig wirke. Doch solche Anschuldigungen möchte sich die Blondine nicht gefallen lassen!

In der aktuellen Folge konfrontierte Katy die 21-Jährige mit ihrer Meinung: "Heute sind mir einige Sachen auch unangenehm. Willst du als billige Schlampe mit dicken Titten abgestempelt werden?" Daraufhin antwortete Emmy, dass die Dragqueen nicht ihre Mutter sei und wandte sich mit ihrer Kritik anschließend an die ganze Gruppe: "Ihr denkt vielleicht, ich werde so, aber ich drehe weder Pornos noch mache ich andere extreme Sachen. Ich bin wie ich bin: sexy, tollpatschig und lustig zugleich." Mit dieser Aussage wollte sich Katy aber nicht zufriedengeben und versuchte der Hamburgerin zu erklären, dass es einen Unterschied zwischen sexy und billig gebe.

Die 26-Jährige scheint Emmy mit ihrer Kritik auch keineswegs etwas Böses zu wollen, sondern versucht lediglich, ihr die Augen zu öffnen: "Du kannst von mir aus deine Titten in die Kamera halten, jeden bumsen. Aber mach bitte nichts, was du später bereuen wirst."

Katy Bähm bei "Promi Big Brother" 2020
Sat.1
Katy Bähm bei "Promi Big Brother" 2020
Emmy Russ für "Promi Big Brother" 2020
Sat.1/Marc Rehbeck
Emmy Russ für "Promi Big Brother" 2020
Emmy Russ, Reality-TV-Bekanntheit
Instagram / emmyruss1
Emmy Russ, Reality-TV-Bekanntheit
Wessen Haltung könnt ihr eher nachvollziehen?1244 Stimmen
1177
Ich stimme Katy absolut zu!
67
Ich stehe voll und ganz hinter Emmy.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de