Jennifer Frankhauser (27) sorgte diese Woche für eine große Überraschung bei Promi Big Brother: Am Mittwoch verließ sie freiwillig das Fernsehformat. Der Grund für ihren vorzeitigen Ausstieg: Sie fühlte sich schuldig, dass sie und Mitbewohnerin Elene Lucia Ameur (26) auf der Exit-Liste gelandet waren, nachdem sie sich – wohl auf Jennys Wunsch hin – ohne Mikros auf der Toilette unterhalten hatten. Doch auch wenn die 27-Jährige vorzeitig das Handtuch geworfen hat – ihre Schwester Daniela Katzenberger (33) ist trotzdem stolz auf sie!

In ihrer Instagram-Story drückte diese ihren Support für die 27-Jährige aus: "Schwesterherz, ich weiß, dein Herz blutet und du bist mega-traurig, wie alles gelaufen ist. Aber: Du hast den Arsch in der Hose gehabt und für dich selbst die Konsequenzen gezogen", schreibt sie auf der Foto- und Videoplattform. Jenny habe Danis Meinung nach Empathie und Loyalität bewiesen und sie könne jeden Morgen mit einem guten Gefühl in den Spiegel schauen, führte sie weiter aus. "Bin sehr stolz auf dich, Babe."

Jennys Mitbewohner – inklusive Elene – konnten den Abgang der Influencerin dagegen nicht nachvollziehen. "Das ist Kindergarten", fand zum Beispiel die ehemalige Bachelorette aus der Schweiz Adela Smajic (27)

Jenny Frankhauser im Jahr 2019
Getty Images
Jenny Frankhauser im Jahr 2019
Daniela Katzenberger bei der Sendung "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten"
THÜRINGEN PRESS / Action Press
Daniela Katzenberger bei der Sendung "Schlagerchampions – Das große Fest der Besten"
Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger im November 2015
Getty Images
Jenny Frankhauser und Daniela Katzenberger im November 2015
Was sagt ihr zu Jennys Ausstieg?944 Stimmen
475
Sie hat das Richtige gemacht!
469
Sie hätte drin bleiben sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de