Amy Schumers (39) Entschluss scheint festzustehen: Die "I Feel Pretty"-Darstellerin will kein weiteres Kind mehr bekommen. Im Mai 2019 kam ihr Sohnemann Gene David zur Welt, der seitdem der ganze Stolz der Schauspielerin und ihres Ehemannes Chris Fischer ist. Eigentlich soll der Knirps kein Einzelkind bleiben, deshalb probierte das Paar Anfang des Jahres eine künstliche Befruchtung aus. Damals war die 39-Jährige noch ganz erwartungsfroh – mittlerweile klingt sie resignierter. Vor Ausstrahlung der kommenden Folge von "Sunday Today with Willie Geist" wird Amy laut People so zitiert: "Wir haben eine künstliche Befruchtung ausprobiert und das hat mir wirklich schwer zugesetzt. Ich glaube nicht, dass ich das nochmal durchstehen könnte. Ich habe entschieden, dass ich nicht mehr schwanger werden kann." Über eine Leihmutter habe das Paar nachgedacht, jetzt will es sich jedoch erstmal auf den Einjährigen konzentrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de