Cara Delevingne (28) zieht es für ein schlüpfriges TV-Projekt vor die Kamera: Sie wird als Moderatorin durch eine Dokumentation über Pornografie und erotische Kunst führen. Die Macher dürften mit Cara die ideale Besetzung gefunden haben: Schon seit Jahren spricht die britische Laufstegschönheit ganz ungeniert über ihre eigene Sexualität. Sie bezeichnet sich selbst als pansexuell – das Geschlecht eines Menschen spielt für Cara beim Verlieben also keine Rolle. Im Rahmen der neuen Doku geht sie den Themen Liebe, Lust und Leidenschaft nun professionell auf den Grund.

In einem offiziellen Statement des Senders BBC heißt es, Cara sei "ganz aufgeregt", Teil des Formates mit dem Arbeitstitel "Planet Sex" zu sein – besonders als Persönlichkeit, die selbst jahrelang darum kämpfte, ihre eigene sexuelle Identität zu verstehen. Die heute 28-jährige Cara erklärt in der Pressemitteilung: "Ich kann nur erahnen, was eine solche Serie für mein 14-jähriges Ich bedeutet hätte, das damals Schwierigkeiten hatte, Gefühle zu verstehen, die als unkonventionell oder anders angesehen wurden." Sie hoffe inständig, dass die TV-Reihe jungen Menschen dabei hilft, offen mit ihren Eltern über ihre Empfindungen zu sprechen.

Doch Cara wird nicht nur moderieren: Das Model besucht Gruppen und Lebensgemeinschaften, für die Gender und Sexualität eine sehr große Rolle spielen, und tauscht sich mit den Insidern aus. Inhaltlich geht es auch um verschiedene Arten von Beziehungen und die Frage: "Warum sind einige von uns hetero – und einige von uns nicht?"

Cara Delevingne, Model
Getty Images
Cara Delevingne, Model
Cara Delevingne im Oktober 2019
Getty Images
Cara Delevingne im Oktober 2019
Cara Delevingne im Juli 2020
Instagram / caradelevingne
Cara Delevingne im Juli 2020
Seid ihr schon gespannt auf die Doku-Reihe mit Cara?136 Stimmen
84
Total. Klingt sehr interessant.
52
Nicht wirklich. Damit beschäftige ich mich nicht so intensiv.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de