Was sagt Simone Mecky-Ballack (44) zu den Avancen von Ikke Hüftgold (43)? Am Montag machte der Ballermann-Sänger ein schlüpfriges Geständnis bei Promi Big Brother. Während einer Runde Flaschendrehen gab der 44-Jährige zu: Von allen Kandidatinnen könne er sich am meisten Sex mit Mitbewohnerin Simone vorstellen! Inzwischen ist die 43-Jährige aber bei Promi BB raus. Gegenüber Promiflash verriet sie nun, wie sie das Sexgeständins von Ikke aufgenommen hat!

Angesprochen auf das "unmoralische Angebot" reagierte die Designerin ganz selbstbewusst: "Ich finde es total legitim, weil ich auch am liebsten mit mir geschlafen hätte. Ich hätte auch mich gewählt", antwortete Simone lachend im Promiflash-Interview. Schon in der Sendung hatte sie geäußert, dass sie es komisch gefunden hätte, wenn Ikke gesagt hätte, dass er auf Emmy Russ (21) stehen würde. Schließlich sei die ehemalige Beauty & The Nerd-Teilnehmerin gerade einmal 21 Jahre alt.

Im Gespräch mit Promiflash ließ die dreifache Mutter zudem kein gutes Haar an der Blondine: "Ihre ganze Art – diese Show – hat mich gestört. Sie macht da drinnen eine große Mega-Show. Sie schläft den ganzen Tag, bringt sich null ins Team ein, hilft nicht, sauber zu machen oder zu kochen", regte sie sich auf.

Ikke Hüftgold, Ballermann-Star
ActionPress
Ikke Hüftgold, Ballermann-Star
Simone Mecky-Ballack am Mon Cheri Barbara Tag in München im Jahr 2019
ActionPress
Simone Mecky-Ballack am Mon Cheri Barbara Tag in München im Jahr 2019
Emmy Russ, Kandidatin bei "Promi Big Brother"
© SAT.1/Marc Rehbeck
Emmy Russ, Kandidatin bei "Promi Big Brother"
Was sagt ihr zu Simones Reaktion?1705 Stimmen
1564
Cool, dass sie das so mit Humor nimmt!
141
Ich hätte auf jeden Fall anders reagiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de