Wie kam es zur Vormundschaft von Britney Spears (38)? Der Auslöser dafür war vermutlich Britneys Scheidung 2006 von ihrem damaligen Partner Kevin Federline (42). Mit dem Ehe-Aus wurde ein erbitterter Streit um das Sorgerecht der beiden gemeinsamen Söhne entfacht. Nach einem abgebrochenen Reha-Aufenthalt kam es zu dem wohl bekanntesten Zusammenbruch der Musikbranche: Britney rasierte sich 2008 die Haare ab! Daraufhin beantragte ihr Vater Jamie Spears (68) eine "vorübergehende Notfall-Vormundschaft", die auch genehmigt wurde. Seitdem ist der 68-Jährige für die Finanzen und das körperliche Wohl seiner Tochter verantwortlich. Er hat die Erlaubnis, Geschäfte für sie abzuschließen, ihr Eigentum zu verkaufen und ihr Besuch zu verwehren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de