Was hat Emmy Russ (21) denn Schlimmes verbrochen? Dass die ehemalige Beauty & The Nerd-Bekanntheit eine große Schwäche für Polizisten und Streifenwagen hat, dürfte schon lange kein Geheimnis mehr sein. Erst im vergangenen Juni teilte die Blondine einen Schnappschuss inmitten einer Gruppe von Polizeibeamten in voller Montur. Jetzt zeigte sich die TV-Bekanntheit erneut in Verbindung mit den Gesetzeshütern: Emmy posierte äußerst sexy auf einem Streifenwagen – mit unerfreulichen Folgen!

Am vergangenen Montag nutzte Emmy die Gelegenheit, sich auf der Motorhaube eines Polizeiwagens der Hamburger Wache in Winterhude ablichten zu lassen. Das ist erstmal auch keine Straftat. Wie Bild berichtete, bemerkten die Beamten nach der sexy Fotosession allerdings eine Delle an ihrem Dienstwagen – und zwar an der Stelle, wo Emmy sich zuvor gerekelt hatte. "Sollten unsere Ermittlungen dazu führen, dass der Verdacht besteht, dass Emmy Russ den Schaden verursacht hat, müssen wir zivilrechtliche Ansprüche prüfen", so ein Sprecher der Polizei.

Für weitere Ermittlungen musste Emmy sogar mit auf die Wache kommen. Doch weil es für die einstige Promi Big Brother-Kandidatin nicht das erste Auto-Shooting war, hatte sie bereits vorgesorgt: "Deswegen habe ich ein Foto des Autos vorher gemacht, bevor ich mich darauf gesetzt habe, weil sich dort die Delle schon auf der Motorhaube befand", erklärte die Beauty. Würde sich nun dennoch herausstellen, dass Emmy den Schaden verursacht hat, müsste sie mit mehreren Hundert Euro für den Schaden aufkommen.

Emmy Russ und drei Polizisten, Juni 2020
Instagram / emmyruss1
Emmy Russ und drei Polizisten, Juni 2020
Emmy Russ, TV-Bekanntheit
Instagram / emmyruss1
Emmy Russ, TV-Bekanntheit
Emmy Russ, ehemalige "Promi Big Brother"-Kandidatin
Instagram / emmyruss1
Emmy Russ, ehemalige "Promi Big Brother"-Kandidatin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de