Was für ein aufregender Start ins Eheleben für Sylvie Meis (42) und Niclas Castello! Am Wochenende haben sich die Moderatorin und der Künstler in Florenz das Jawort gegeben. Damit verbunden war eine mehrtägige Feier, bei der die Braut insgesamt fünf verschiedene Hochzeitskleider getragen hat! Erst im vergangenen Oktober hatte der 42-Jährige der Niederländerin einen Antrag gemacht, heiraten wollten die zwei noch in diesem Jahr, auch wenn ihre Eltern wegen der aktuellen Gesundheitskrise nicht anreisen konnten. Die Aufgabe, die gebürtige Niederländerin zum Traualtar zu führen, übernahm statt ihres Vaters schließlich ihr Sohn Damian (14). In einem schulterfreien, bodenlangen Kleid inklusive XXL-Schleier und langer Schleppe sagte Sylvie schließlich am Samstag Ja. "Als ich das erste Mal in deine Augen geschaut habe, in dieser magischen Nacht in Venedig, wusste ich: Das, was wir haben werden, wird unendlich verbinden", erinnerte sie sich laut RTL in ihrem Gelübde. Im Anschluss feierten unter anderem Ralf Möller (61), Barbara Meier (34) und Riccardo Simonetti (27) mit dem Paar – Letztgenannter fing sogar den Brautstrauß!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de