Sex and the City auf Französisch? Schauspielerin Lily Collins (31) hat ihre nächste große Rolle abgestaubt! Bekannt wurde die Britin mit amerikanischen Wurzeln vor allem durch den Film "Chroniken der Unterwelt – City of Bones". Erst letztes Jahr konnte man sie mit Schauspielkollege Zac Efron (32) in "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" bewundern. Die hübsche Brünette mit den dichten Augenbrauen lässt sich keine Chance entgehen, um ihr Schauspieltalent unter Beweis zu stellen. Für ihr neustes Filmprojekt ist sie kurzerhand sogar nach Paris gezogen...

In der neuen Netflix-Serie "Emily in Paris" spielt sie die Rolle der jungen Amerikanerin Emily, die es vom langweiligen mittleren Westen der USA ins bezaubernde Paris verschlägt. Dort beginnt sie einen Job in einer französischen Marketingfirma und muss mit so manchen Startschwierigkeiten zurechtkommen. Außerdem hat sie einen unverschämt gut aussehenden Nachbarn, der ihr gefährlich nahe kommt und ihr die Stadt der Liebe auf ganz besondere Weise näherbringt.

Produzieren wird die Serie Darren Star, der seines Zeichens auch verantwortlich ist für Kult-Klassiker wie "Beverly Hills 90210", Melrose Place und auch "Sex and the City" verantwortlich. Letztere wurde 50 Mal für den Emmy und 24 Mal für den Golden Globe nominiert. Die erste Staffel von "Emily in Paris" läuft ab dem zweiten Oktober bei Netflix.

Lily Collins in der Netflix-Serie "Emily in Paris"
Netflix
Lily Collins in der Netflix-Serie "Emily in Paris"
Ausschnitt aus der Netflix-Serie "Emily in Paris"
Netflix
Ausschnitt aus der Netflix-Serie "Emily in Paris"
"Sex and the City" Produzent Darren Star
Getty Images
"Sex and the City" Produzent Darren Star
Werdet ihr die Serie anschauen?514 Stimmen
485
Ja, klingt echt cool!
29
Nein, finde ich nicht so spannend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de