Nicht alle zeigten sich auf Love Island so standfest! Nachdem Henrik Stoltenberg seine erste Inselpartnerin Aurelia Lamprecht in der Privat-Suite verführt und mit ihr geschlafen hatte, durfte er auch mit seiner zweiten Auserwählten Sandra Janina dort ein romantisches Date verbringen. Letztere sprach sich jedoch deutlich gegen den TV-Sex aus – obwohl es zwischen ihr und dem Personal Trainer bereits ordentlich gefunkt hatte. Wie sieht es nun nach dem Show-Ende aus? Wird sich Sandra abseits der Kameras zu einem Techtelmechtel mit Henrik hinreißen lassen?

Promiflash hat bei der Studentin nachgefragt, ob da bereits etwas zwischen ihr und Henrik gelaufen ist – oder möglicherweise noch laufen wird. "Es ist natürlich schön ohne Kameras", betonte Sandra daraufhin. "Wir konnten die Zeit einfach ein bisschen mehr genießen zu zweit und freuen uns natürlich auch auf die Zweisamkeit." Klingt so, als hätten sie bereits fleißig die Balken biegen lassen – ein Dementi dürfte sich anders anhören!

Doch wie hart war es für Sandra, auf "Love Island" durchzuhalten und kein Schäferstündchen mit Henrik einzulegen? "Ich fand es an sich nicht schwer, nicht weiter als Küssen und Kuscheln zu gehen", meinte die 20-Jährige. "Ich finde einfach nicht, dass ich das im Fernsehen haben muss." Henrik sei damit auch einverstanden gewesen. "Wir waren uns da auch einig und wollten damit einfach abwarten, bis wir raus sind."

Sandra und Henrik in der "Love Island"-Privat-Suite
RTLZWEI
Sandra und Henrik in der "Love Island"-Privat-Suite
Henrik und Sandra, "Love Island"-Couple
RTLZWEI
Henrik und Sandra, "Love Island"-Couple
Henrik und Sandra auf "Love Island"
RTLZWEI
Henrik und Sandra auf "Love Island"
Was denkt ihr: Werden Henrik und Sandra nach "Love Island" noch eine Weile Spaß miteinander haben?4233 Stimmen
2314
Auf jeden Fall! Die beiden scheinen sich sehr gut zu gefallen!
1919
Nee – ich denke, das wird schnell verpuffen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de