Nikki Bella (36) nimmt in Sachen Sex kein Blatt vor den Mund! Im Juli änderte sich das Leben der Profi-Wrestlerin komplett: Sie und ihr Partner Artem Chigvintsev (38) wurden zum ersten Mal Eltern! Seither hält die Brünette ihre Community regelmäßig über ihr Leben als frischgebackene Mutter auf dem Laufenden – und bespricht dabei auch ganz gerne mal Tabu-Themen: So wundert es wohl auch nicht, dass Nikki nun ganz ehrlich über den Liebesakt nach der Geburt plaudert!

In ihrem The Bellas Podcast unterhielt sich die Sportlerin mit ihrer Zwillingsschwester Brie Bella (36) über die pikante Thematik – und gab unverblümt preis: Sie und ihr Artem geben sich schon wieder dem Matratzensport hin. "Ich habe es noch nicht mal bis zur Sechs-Wochen-Marke geschafft, ich habe nach fünf Wochen wieder angefangen. Ich dachte mir: 'Ich bin geheilt, es geht mir gut'", gab sie offen zu. Nikki ging sogar noch ein wenig mehr ins Detail: "Allerdings schien es letzte Nacht nicht in Ordnung zu sein, aber das ist okay. Es war ein bisschen anders. Ich fühlte mich so, als würden meine Organe gleich rausfallen", erläuterte sie – bevor sie dann von Brie angehalten wurde, ihre Erzählungen zu beenden.

Tatsächlich gibt es keine klare Regelung, wie lange eine Frau nach der Entbindung mit dem Sex warten sollte. Die meisten Gynäkologen raten einer Neu-Mutter allerdings, vier bis sechs Wochen auf Geschlechtsverkehr zu verzichten. Der Grund dafür: Durch die Ablösung der Plazenta bleibt eine Wunde in der Gebärmutter zurück, die erst wieder heilen muss.

Brie und Nikki Bella, ehemalige Wrestlerinnen
Getty Images
Brie und Nikki Bella, ehemalige Wrestlerinnen
Artem Chigvintsev, Nikki Bella und ihr Baby Matteo
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev, Nikki Bella und ihr Baby Matteo
Artem Chigvintsev und Nikki Bella, 2020
Instagram / theartemc
Artem Chigvintsev und Nikki Bella, 2020
Wusstet ihr, dass man nach der Geburt vier bis sechs Wochen auf Sex verzichten sollte?1513 Stimmen
1275
Klar, so was weiß man doch.
238
Nö, das hatte ich jetzt gar nicht so auf dem Schirm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de