Gibt es etwa doch noch Hoffnung auf einen dritten Sex and the City-Film? Die US-amerikanische Schauspielerin Kim Cattrall (64) hatte die selbstbewusste PR-Managerin Samantha Jones nicht nur in der beliebten Serie, sondern auch in den beiden Kinofilmen verkörpert. Allerdings sind die Pläne für einen dritten Streifen offenbar unter anderem daran gescheitert, dass die Blondine nicht noch einmal zusammen mit Sarah Jessica Parker (55), Cynthia Nixon (54) und Kristin Davis (55) vor die Kamera treten wollte. Doch könnte die Schauspielerin Sharon Stone (62) Kim etwa als Samantha ersetzen? Der SATC-Star Cynthia könnte es sich zumindest vorstellen!

In der TV-Show "Watch What Happens Live!" meinte Cynthia jetzt, dass Sharon eine gute Wahl für die Rolle der Samantha Jones darstellen würde. "Kim war unglaublich großartig als Samantha", stellte Cynthia klar und versicherte: "Ich denke, Sharon würde sich die Rolle ganz zu eigen machen." Sie vermute, dass die 62-Jährige in einem weiteren "Sex and the City"-Film einen erstaunlich guten Job machen würde.

Allerdings habe Cynthia in der Vergangenheit auch schon von anderen Plänen gehört. "Aber ich habe auch viele Leute sagen hören, darunter auch Kim Cattrall selbst, dass, wenn wir eine andere vierte Frau hinzuholen würden, es diesmal vielleicht eine schwarze Frau sein würde", merkte die Miranda-Hobbes-Darstellerin an und betonte: "Und ich denke, dass auch das erstaunlich wäre."

Cynthia Nixon, Schauspielerin
Getty Images
Cynthia Nixon, Schauspielerin
Sharon Stone im Februar 2020 in Hollywood
Getty Images
Sharon Stone im Februar 2020 in Hollywood
Kim Cattrall im Januar 2020 in Pasadena
Getty Images
Kim Cattrall im Januar 2020 in Pasadena
Findet ihr auch, dass Sharon Kim in "Sex and the City" ersetzen könnte?710 Stimmen
285
Ja, das würde ganz gut passen!
425
Nein, Kim kann niemand ersetzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de