Die Fans von The Weeknd (30) müssen sich auf ein düsteres Musikvideo einstellen! Abel Makkonen Tesfaye – wie der kanadische Musiker mit bürgerlichem Namen heißt – hatte in der Vergangenheit bereits des Öfteren mit seinen Songs und Clips für Schlagzeilen gesorgt, denn nicht selten geht es darin blutrünstig zu. Doch schlägt er mit seinem aktuellen Werk jetzt etwa über die Stränge? In The Weeknds neuem Musikvideo haben zwei blutverschmierte Girls einen Dreier mit dem Sänger – und der wurde zuvor enthauptet!

In dem Clip zur Single "Too Late", das auf YouTube Premiere feierte, finden zwei junge Frauen den abgetrennten Kopf des 30-jährigen Chartstürmers – und an diesem finden sie offenbar großen Gefallen. "Oh mein Gott, er ist so heiß", schwärmt das eine Girl bevor The Weeknd seinen Song anstimmt. Daraufhin nimmt die düstere Handlung ihren Lauf: Die Frauen enthaupten einen Stripper, nähen Abels Kopfs auf den durchtrainierten Body und vergnügen sich dann mit dem leblosen Körper – und dabei sind die beiden von oben bis unten mit Blut verschmiert.

Was sagen eigentlich die Fans des Musikers zu dessen neuem "Too Late"-Clip? "Das ist so ekelhaft und genial zugleich", "Das ist eines der merkwürdigsten Dinge, die ich dieses Jahr gesehen habe" oder auch "Und der Preis für das düsterste Musikvideo des Jahrzehnts geht an...", ließen ein paar Nutzer auf der Videoplattform verlauten.

The Weeknd, Musiker
Instagram / theweeknd
The Weeknd, Musiker
The Weenknd bei der Victoria's Secret Fashion Show in Paris im November 2016
Getty Images
The Weenknd bei der Victoria's Secret Fashion Show in Paris im November 2016
The Weeknd im Dezember 2019 in Los Angeles
Getty Images
The Weeknd im Dezember 2019 in Los Angeles
Was sagt ihr zu dem "Too Late"-Musikvideo?948 Stimmen
315
Verrückt! Aber ich mag alles, was The Weeknd macht!
633
Sehr düster, das geht meiner Meinung nach zu weit...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de