Harte Arbeit für den Erfolg? Aktuell versorgt Bastian Yotta (43) seine Fans im Netz nicht nur mit Lifestyle-Ratschlägen und süßen Turtel-Pics mit seiner Liebsten, sondern mit fast schon pornografischem Content. Auf OnlyFans und Telegram postet der ehemalige Dschungelcamp-Bewohner Penis-Memes, Nacktfotos und Oralsex-Clips. Außerdem redet er in Fragerunden offen wie nie über seine sexuellen Vorlieben. Kein Wunder, dass bei diesem Karriere-Neustart Yottas Körper sein größtes Kapital ist – und an dem hat er hart gearbeitet. Der Wahlamerikaner präsentiert seine krasse Body-Verwandlung.

In seiner Instagram-Story teilt der TV-Star eine Collage, die ihn aktuell und vor einigen Monaten zeigt. Auf den Oben-ohne-Bildern ist deutlich zu sehen, wie sehr sich der 43-Jährige seit Juni dieses Jahres verändert hat. Das kleine Bäuchlein weicht einem stählernen Sixpack. "Ich war verletzt und faul. Keine Entschuldigungen – es war meine Schuld, aber ich wollte hart arbeiten und meine Form zurückbekommen", schreibt er zu den Aufnahmen und erklärt, wie er sich seine Muskeln aus Stahl zurückgeholt mann geschafft hat: "Es hat mich vier Monate voll harter Arbeit, Disziplin und Energie gekostet." Auch sein veganer Lifestyle habe dazu beigetragen.

Doch warum präsentieren sich der Promis unter Palmen-Teilnehmer und seine Freundin Marisol Ortiz aktuell eigentlich so erotisch? Das erklärte Yotta kürzlich via Social Media. Er ist überzeugt, dass genau das im Internet gerade gefragt sei. "Marisol ist so viel mehr als Brüste und Po. Aber wir haben erkannt, dass IG nicht die geeignete Plattform für tiefgründige Messages ist", kommentierte er ein verführerisches Foto der Dunkelhaarigen inklusive Nippelblitzer und betonte, dass es daher nur noch "geile" Inhalte bei ihnen gäbe.

Bastian Yotta und Marisol Ortiz
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta und Marisol Ortiz
TV-Star Bastian Yotta
Instagram / yotta_life
TV-Star Bastian Yotta
Marisol Ortiz
Instagram / yotta_couple
Marisol Ortiz
Glaubt ihr, dass die Body-Transformation etwas mit Bastians Porno-Content zu tun hat?130 Stimmen
117
Ja, das würde Sinn machen!
13
Nein, er wollte sicher einfach nur wieder fitter werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de