Im Januar dieses Jahres sind Ashley Graham (33) und ihr Mann Justin Ervin zum ersten Mal Eltern eines kleinen Jungen geworden. Seitdem gibt sie immer wieder ungeschönte Einblicke in ihren Mama-Alltag. Erst kürzlich zeigte sie in einem Social-Media-Beitrag, welche körperlichen Veränderungen die Schwangerschaft mit ihrem Söhnchen Isaac mit sich gebracht hatten. So wundert es wohl nicht, dass Ashley jetzt ganz offen über ihr Sexleben nach der Geburt plaudert!

Im Interview mit People erklärt das US-amerikanische Model, dass sich sein Liebesleben nach der Geburt ganz schön verändert habe. Um mit dem Filmemacher ein paar intime Momente teilen zu können, nutze es daher die Schlafphasen des kleinen Isaac dafür aus. "Wir legen ihn dann in seinen Stubenwagen und stellen ihn auf die andere Seite des Raumes", verrät Ashley. Vor dem ersten Sex nach der Geburt habe sie keine Angst gehabt: "Meine Vagina ist dazu gemacht, Babys herauszuschieben. Ich wusste, dass es alles wieder so wird wie früher."

Das Curvy-Model ist aber nicht der einzige Promi, der offen über sein Sexualleben nach seiner Entbindung spricht. Auch Hollywood-Star Amy Schumer (39) gab nach der Geburt ihres Kindes Details über den ersten Sex mit ihrem Mann Chris Fischer preis. Die Komikerin verriet: Sie war nach ihrem Kaiserschnitt alles andere als scharf darauf gewesen, es mit ihrem Schatz im Bett krachen zu lassen.

Ashley Graham und ihr Sohn Isaac im Juli 2020
Instagram / ashleygraham
Ashley Graham und ihr Sohn Isaac im Juli 2020
Ashley Graham und Justin Ervin im September 2017
Getty Images
Ashley Graham und Justin Ervin im September 2017
Amy Schumer im Oktober 2020
Instagram / amyschumer
Amy Schumer im Oktober 2020
Hättet ihr gedacht, dass Ashley so offen über ihr Sexleben spricht?630 Stimmen
529
Ja, klar!
101
Nein, eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de