Jetzt lässt Sandra Janina ganz schön Dampf ab! Erst vor wenigen Tagen gab sie im Netz bekannt, dass zwischen ihr und ihrem Love Island-Couple Henrik Stoltenberg alles aus sei – und dass er sie nicht gut behandelt habe. Dabei rollte sogar die eine oder andere Träne. Genau über dieses Online-Statement hat sich der TV-Casanova jetzt aber zusammen mit insgesamt fünf Influencerinnen in mehreren Social-Media-Stories lustig gemacht. Das lässt Sandra nicht auf sich sitzen lassen: Sie teilt jetzt ordentlich gegen den Kölner aus.

"Ich bin einfach fassungslos. Was für ein ehrenloser, ekelhafter Mensch kann man sein, sich über Gefühle lustig zu machen?", schimpft sie in ihrer jüngsten Instagram-Story. Er habe ihr erzählt, er wäre in sie verliebt, würde sie vermissen und habe sie sogar erneut nach Köln eingeladen. "Damit er mich noch weiter volllabern kann mit seinem Müll und währenddessen bei seinen ganzen Plastik-Bitches herumeiern und deren Füße lutschen kann", wettert sie weiter.

Eines ist damit wohl klar: Nach dieser Aktion weint sie dem Politiker-Enkel ganz sicher keine Träne mehr nach. "Soll ich mal zum Arzt gehen, damit der herausfindet, was mit mir nicht stimmt, dass ich irgendetwas an diesem Typen gefunden habe?", fragt sie ihre Community. Für sie sei der 24-Jährige ein Kind.

Paulina, Julia, Henrik, Melanie und Walentina
Instagram / julesjaku
Paulina, Julia, Henrik, Melanie und Walentina
"Love Island"-Kandidatin Sandra
RTLZWEI / Magdalena Possert
"Love Island"-Kandidatin Sandra
Sandra Janina, TV-Bekanntheit
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina, TV-Bekanntheit
Auf wessen Seite steht ihr in dem Streit?6484 Stimmen
6218
Ich bin Team Sandra!
266
Ich bin für Henrik!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de