Wie ist Bastian Yotta (43) eigentlich untenrum bestückt? Schon seit mehreren Wochen gibt der ehemalige Dschungelcamp-Bewohner seinen Fans ziemlich intime Einblicke in sein Sexleben. In einer privaten Telegram-Gruppe plaudert er nicht nur über Selbstbefriedigung, Vorlieben und die Zeitspanne bis zur Ejakulation, sondern postet auch zahlreiche Nackt-Pics und kurze Erotikclips von sich und seiner Freundin Marisol Ortiz. Der Grund: Yotta will seine Follower so auf seinen kostenpflichtigen OnlyFans-Account locken. Um nicht zu viel vorwegzunehmen, zensiert er in der Regel sein Geschlechtsteil. Bis jetzt – der Wahlamerikaner schäumt ganz ungeniert seinen Penis mit Seife ein.

Bei einem seiner aktuellsten Telegram-Beiträge handelt es sich um ein Video, das den 43-Jährigen beim Duschen zeigt. Unter dem Wasserstrahl reinigt der Reality-TV-Star auch sein bestes Stück ganz sorgfältig – und seift es vor laufender Kamera ein. Seine Fans können dabei einen ganz genauen Blick auf den Pillermann des Muskelmannes werfen. Denn weder seine Hand kann das Geschlechtsteil ganz verstecken – noch verdeckt er es, wie gewohnt, mit dicken Auberginen-Emojis.

Aber nicht nur mit seiner männlichen Ausstattung im unteren Körperbereich dürfte Yotta bei einigen Fans Hitzewallungen auslösen. Auch sein muskelbepackter Oberkörper kann sich in dem Dusch-Clip durchaus sehen lassen. Kein Wunder – immerhin hat der aufstrebende Erotikstar in den vergangenen Monaten auch hart an sich gearbeitet. "Ich war verletzt und faul. Keine Entschuldigungen – es war meine Schuld, aber ich wollte hart arbeiten und meine Form zurückbekommen", titelte er zu einem Foto, das eine waschechte Body-Transformation protokolliert.

Bastian Yotta, Reality-Star
Facebook / MisterYotta
Bastian Yotta, Reality-Star
Reality-TV-Star Bastian Yotta
Telegram/ Bastian Yotta
Reality-TV-Star Bastian Yotta
Bastian Yotta zeigt seine neuen Muskeln
Instagram / yotta_life
Bastian Yotta zeigt seine neuen Muskeln
Was sagt ihr zu Yottas Penis-Pic?2680 Stimmen
894
Kann sich sehen lassen – warum also nicht?!
1786
Das geht gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de