Unter anderen Herzogin Meghan (39) und Collien Ulmen-Fernandes (39) machen's vor: Sie erziehen ihre Kinder genderneutral, also völlig ohne Geschlechterklischees. Im Falle von Meghan und Harrys (36) Kind Archie Harrison (1) bedeutet das, dass er nicht nur in blaue Klamotten gesteckt und mit den vermeintlich Jungs-typischen Spielsachen groß wird. Auch Emily Ratajkowski (29), die ihre Schwangerschaft erst kürzlich bekannt gemacht hat, will sich der modernen Erziehungsmethode verschreiben. Wenn der Laufstegschönheit die Frage gestellt wird, ob sie und ihr Ehemann Sebastian Bear-McClard (33) sich auf einen Jungen oder ein Mädchen freuen dürfen, fällt die Antwort ungewöhnlich aus, wie die 29-Jährige gegenüber Vogue verriet: "Wir antworten meist, dass wir das Geschlecht erst kennen, wenn unser Kind 18 Jahre alt ist."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de